Anmeldung (NUR NOCH HEBAMMENSPRECHSTUNDE)

Melden Sie sich nach Möglichkeit telefonisch an oder benutzen Sie das Kontaktformular (Bitte für Rückruf Telefonnr. angeben). Sie erfahren dann alle Einzelheiten. In einem persönlichen Kennenlerntermin erörtere ich mit Ihnen Ihre Wünsche zur Hebammenhilfe. Danach entscheiden Sie und ich, ob wir Ihre Schwangerschaft und Entbindung gemeinsam erleben.

Hebammenvertrag

Sie erhalten einen Hebammenvertrag. Ihre Anmeldung wird verbindlich durch Rücksendung des Vertrages und Zahlung der Bereitschaftspauschale.

Beiträge

Wegen der enorm gestiegenen Berufshaftpflichtprämie sehen wir Beleghebammen uns leider gezwungen, die Bereitschaftspauschale anzupassen. Die Bereitschaftspauschale ist privat zu zahlen, wird aber von einigen Kassen teilweise erstattet. Die Hebammen-Beratungen und -Hilfeleistungen werden bei Kassenpatientinnen nach der Hebammen-Gebührenverordnung (HebGV) direkt mit den Kassen abgerechnet. Privatpatientinnen werden alle Leistungen nach der Hebammen-Gebührenordnung (HebGO) für Privatversicherte berechnet. Hebammenleistungen sind nicht mehrwertsteuerpflichtig.